Was für ein Tag?!

Heute am frühen Morgen haben wir eine automatisierte Mail von Amazon bekommen. Die Grasbeißerbande wird ab sofort bis auf weiteres nicht mehr auf Amazon zu kaufen sein. Den Grund dafür gibt Amazon mit einem Bruch mit den Richtlinien für Amazonverkäufer an. Tatsächlich haben wir von 51 Nachrichten auf nur 80% der Nachrichten innerhalb der vorgegebenen Zeit reagiert. Niemand hatte sich beschwert. Niemand hat eine negative Bewertung über uns als Anbieter geschrieben. Alle Bestellungen sind raus – wenn auch durch den BILD Artikel mit etwas Verzögerung. Wir ärgern uns darüber, dass wir ohnehin eine Menge Geld dafür bezahlen, das unser Buch überhaupt bei Amazon zu beziehen ist. Geld, was bei den Kindern und den Projekten besser aufgehoben ist. Nichts desto trotz haben wir reagiert und Maßnahmen ergriffen, die dazu führen werden, dass „Die Grasbeißerbande“ schon vermutlich morgen wieder auch bei Amazon zu beziehen sein wird. Wir begreifen das als Chance uns noch zu verbessern.

Eine Bitte noch zum Ende: Überlege Dir vor Deinem Kauf des Buches, ist es nicht doch schöner, in eine stationäre Buchhandlung zu gehen und dort das Buch zu bestellen? Oder wähle eine Bestelloption auf unseren Seiten aus. So oder so bleiben dann mehr Gelder für die Projekte der Kinderhospizarbeit über. Dankeschön.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .