Falls du fragst, warum wir dieses Buch geschrieben haben…

  „Es ist ein wunderbares Buch , was einen auf der einen Seite Ängste und Hemmungen nehmen kann , auf der anderen Seite bewusster und wertvoller mit dem besten Geschenk “ der Gesundheit “ umzugehen . Ich / Wir selber haben vor fast 5 Jahren unseren geliebten Sohn verloren , leider lernt man erst bewusster zu … Weiterlesen …

Von dem, was man hat, etwas abgeben. Besonders dort, wo es dringend notwendig ist.

  2.500,– EUR für unsere großartigen Künstler aus Südafrika KLEVE. Von dem, was man hat, etwas abgeben. Besonders dort, wo es dringend notwendig ist. Das war das Ziel von Dr. Frank Hettlich, der in Kleve viele Jahre eine Zahnarztpraxis führte und 2007 bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam.Kurz zuvor war er noch in Südafrika, um … Weiterlesen …

Brief eines Vaters

Diesen wundervollen Brief haben wir vor Wochen als Reaktion auf unser Buch erhalten. Wir waren zu Tränen gerührt. Wie viel Leid ein Mensch ertragen kann und dabei noch herzlich lachen kann! Ein stiller Appell eines Vaters an uns alle, das Thema endlich dahin zu holen, wo es hingehört: in die Mitte der Gesellschaft. Lieber Andreas, … Weiterlesen …

Internationaler Kindertag 2017 :: 21 Millionen Kinder werden weltweit palliativ nicht versorgt

Heute ist internationaler Kindertag. Grund einmal mehr daran zu erinnern: weltweit sind 21 Millionen Kinder mit lebensverkürzenden Erkrankungen OHNE palliative Versorgung. Wir können uns glücklich schätzen, in Deutschland leben zu dürfen. Ja und nein. Stand heute gibt es nur zwei stationäre Kinderpalliativstationen für mehr als 50.000 Kinder mit lebensverkürzenden Erkrankungen. Um auf das Level, ähnlich … Weiterlesen …

Was für ein Tag?!

Heute am frühen Morgen haben wir eine automatisierte Mail von Amazon bekommen. Die Grasbeißerbande wird ab sofort bis auf weiteres nicht mehr auf Amazon zu kaufen sein. Den Grund dafür gibt Amazon mit einem Bruch mit den Richtlinien für Amazonverkäufer an. Tatsächlich haben wir von 51 Nachrichten auf nur 80% der Nachrichten innerhalb der vorgegebenen … Weiterlesen …

Die Grasbeißerbande und die BILD

So hatten wir uns den Start der Grasbeißerbande nicht zu träumen gewagt. Nach den ersten Randnotizen zum Erscheinen unseres Buches in den Medien, hat dann am 17. Februar 2017 die BILD Deutschlandweit fast auf einer ganzen Seite auf das Buch aufmerksam gemacht. Seit dem gehen hunderte von Bestellungen in der Woche bei uns ein. Die … Weiterlesen …

Die Grasbeißerbande schlägt wieder zu

Am 9. Februar 2017 waren wir von der Grasbeißerbande unterwegs, um Geld für die wichtige Arbeit des ambulanten Kinderhospizdienstes der Malteser in Dortmund unter die Leute zu bringen. Einige Mitarbeiter des Dortmunder Unternehmens, protel hotelsoftware GmbH, waren von der Idee der Grasbeißerbande so begeistert, daß sie spontan eine Spendenaktion für die Grasbeißerbande durchgeführt haben. Wir … Weiterlesen …

Warum ist das Thema „Kinderhospizarbeit“ so wichtig?

  „Ihr habt doch selbst zwei gesunde Kinder. Wie kommt man auf die Idee, sich mit solchen Fragen zu beschäftigen?“ So oder so ähnlich wurden wir von unserem Umfeld oft gefragt. Und tatsächlich ist es nicht leicht. Die ersten Schritte waren wie das Betreten einer Parallelwelt. Unsere Berührungsängste mussten wir überwinden. Geholfen haben die Gespräche … Weiterlesen …